Archiv der Allgemeinen Informationen

Grundsätze für die Verwaltungsorganisation

Eine Veröffentlichung der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder

mehr Infos ...


 

Mindestanforderungen der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder zum Einsatz der Informationstechnik

Leitlinien und gemeinsame Maßstäbe für IT-Prüfungen

(IuK-Mindestanforderungen 2016)

mehr Infos ...


 

Positionspapier der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder zur Einführung einheitlicher europäischer Rechnungslegungsstandards - EPSAS (Juli 2016)

Pressemitteilung

Positionspapier


 

Positionspapier der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder zum Thema Aktenführung (Oktober 2015)

mehr Infos ...


Grundsatzpapier der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder
zum Informationssicherheitsmanagment
(Oktober 2015)

mehr Infos ...


Gemeinsames Positionspapier der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder zur Einführung einheitlicher europäischer Rechnungslegungsstandards verabschiedet (Mai 2014)

mehr Infos ...


Handreichnung vom 04.10.2013 zum Bau von Mensen an Gymnasien

mehr Infos...


Positionspapier zum Thema E-Akte des Arbeitskreises "Organisation und Informationstechnik der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder" (Januar 2013)

mehr Infos ...

 

Mindestanforderungen der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder zum Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnik

Leitlinien und gemeinsame Maßstäbe für IuK-Prüfungen

(IuK-Mindestanforderungen 2011)

mehr Infos ...

 

Gemeinsamer Erfahrungsbericht der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder zu ÖPP-Projekten

Die Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder hat im September 2011 einen Erfahrungsbericht zu ÖPP-Projekten verabschiedet, der Hilfestellungen für objektive, nicht interessensgeleitete Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen geben soll.

mehr Infos ...

Erfahrungsbericht öffnen ...

 

Redebeitrag zum Thema "Finanzierung Freier Schulen"

Präsident Dr. Aloys Altmann hat am 9. September 2011 anlässlich des Fachgesprächs "Finanzierung Freier Schulen" im Kieler Landeshaus folgenden Redebeitrag gehalten.

mehr Infos ...

 

Die Nachschau bei Baumaßnahmen als Teil eines kontinuierlichen Selbstverbesserungsprozesses

Empfehlungen für die Inhalte einer Nachschau als Handreichung des Landesrechnungshofs

mehr Infos ...

 

 

Information über Auftragsvergaben nach VOL/A

 

Nach § 9 Absatz 3 der Landesverordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (Schleswig-Holsteinische Vergabeverordnung - SHVgVO) ist bei Vergaben nach der VOL/A ab einem Auftragswert von 25.000 Euro (netto) nach Zuschlagserteilung auf einer Internetplattform zu informieren.

 

Diese Information ist mindestens sechs Monate vorzuhalten.

 

An dieser Stelle informiert der Landesrechnungshof Schleswig-Holstein über Vergaben nach der VOL/A.

 

Falls kein Text hinterlegt ist, liegen derzeit keine Auftragsvergaben im o.g. Sinne vor.

 

1. Anschrift:

Landesrechnungshof Schleswig-Holstein

Berliner Platz 2, 24103 Kiel

Telefonnummer: 0431/988-0

Faxnummer: 0431/988-8686

E-Mail-Adresse: poststelle@lrh.landsh.de

 

2. Gewähltes Vergabeverfahren: --
 

3. Auftragsgegenstand: --

 

4. Ort der Ausführung: --

 

5. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistungen: --

 

6. Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: --